15
Juni
Sa
10:00 - 15:00 | 1 Schauspielhaus Graz REDOUTENSAAL | 15:00 Uhr Diskussion „Texte aus dem Probenprozess“ | Szenische Lesungen

HIGHLIGHTS FROM THE LOWLANDS

Fokus aktuelle Texte aus den Niederlanden und aus Flandern
Eintritt frei
Im Rahmen des diesjährigen internationalen Dramatiker*innenfestival Graz präsentieren Dutch Performing Arts und das Flanders Art Institute, in Kooperation mit Flanders Literature, ausgewählte Autor*innen und Gastspiele. Damit werden exklusive Einblicke in die niederländisch-flämische Theaterszene gegeben. Die Texte, die als szenische Lesungen in Ausschnitten präsentiert werden, wurden zum Teil extra für das Dramatiker*innenfestival Graz übersetzt und sind erstmals im deutschsprachigen Raum zu erleben.

Im Anschluss um 15:00 Uhr: Diskussion „Texte aus dem Probenprozess“ mit niederländischen und flämischen Theaterleuten, Moderation Lot Vekemans und Martin Baasch

Regie Olívia Fantúrová, Anne Mulleners, Jan Stephan Schmieding,
Mit Michael Bijnens, BOG.collectie, Carly Wijs, Maaike Bergstra, Alex van Warmerdam.