:
Dramatiker|innenfestival 8.-12.06.2022

Das sechste internationale Dramatiker|innenfestival Graz
stellt die Frage, was wir in unserer Welt im Moment
vorfinden. Was ist mit unserem Umgang mit dem Klima?
Mit den Migrationsbewegungen? Mit der Rolle der Frauen?
Und wer erzählt von all dem? Theater geht den Mechanis-
men hinter dem, was ist, nach. Wer ist dabei, wenn die
wichtigen Entscheidungen getroffen werden und wem
bleiben die Türen verschlossen? Dramatische Literatur
kann hörbar, sichtbar und erlebbar machen, was politisch
gerne ignoriert oder gesellschaftlich marginalisiert wird:
Theaterfiguren stehen im Rampenlicht, verkörpern die
Welt und erzählen davon. Im Festival verschaffen sich
Autor*innen, Theatermacher* innen und andere Künst-
ler*innen in Inszenierungen, Präsentationen, Lesungen
und Diskussionen Gehör und verweisen mit ihren Gedank-
en, Fragestellungen und Geschichten auf die Wirklich
keiten, denen wir uns stellen müssen.

07
Juni
Di
19:30 - 21:00 | analog 1 Festivalzentrum Heimatsaal

DAS FÜNFTE RAD

Film und Gespräch über das Leben afghanischer Theatermacherinnen im Untergrund
08
Juni
Mi
15:00 - 1 Festivalzentrum Heimatsaal

THE AUTHOR IS PRESENT

16:00 - 1 Festivalzentrum Heimatsaal | Eröffnung

IN HER* WORDS

17:00 - 18:30 | 1 Festivalzentrum Heimatsaal | Welt-Zeit 1 | freier Eintritt, Zählkarten | Eröffnung

Welt-Zeit I

09
Juni
Do
10:00 - 14:00 | 1 Festivalzentrum Heimatsaal

Dramatisch Lesen

10
Juni
Fr
10:00 - 13:00 | 1 Festivalzentrum Heimatsaal

Dramatisch Lesen

14:00 - 15:30 | 1 Festivalzentrum Heimatsaal | Das Drama Klimakrise - Narrationen für die Zukunft

CLIMATE CHANGE THEATRE ACTION

16:00 - 17:30 | 1 Festivalzentrum Heimatsaal | Das Drama Klimakrise - Narrationen für die Zukunft

Pipelines

11
Juni
Sa
17:00 - 18:15 | 1 Festivalzentrum Heimatsaal | Uraufführung

UND ALLE TIERE RUFEN: DIESER TITEL RETTET DIE WELT AUCH NICHT MEHR (MONKEY GONE TO HEAVEN)

ein requiemmanifesto of extinction | Thomas Köck
12
Juni
So
19:00 - 1 Festivalzentrum Heimatsaal | Mit der Doyenne des Burgtheaters - Elisabeth Orth

WELT - ZEIT II


1 Festivalzentrum Heimatsaal | Während des gesamten Festivalzeitraums

HEIMATSAAL ALS FESTIVALZENTRUM

REALITÄT: KRISE, REFLEXION UND FIKTION
1 Festivalzentrum Heimatsaal | Während des gesamten Festivalszeitraums

a Sekretär of one's own

ORTE

:
1

Festivalzentrum Heimatsaal

Paulustorgasse 11, 8010 Graz
2

Schauspielhaus Graz HAUS ZWEI

Hofgasse 11, 8010 Graz
2

Schauspielhaus Graz HAUS DREI

Hofgasse 11, 8010 Graz
2

Schauspielhaus Graz FOYER

Hofgasse 11, 8010 Graz
2

SCHAUSPIELHAUS GRAZ Redoutensaal

Hofgasse 11, 8010 Graz
2

Schauspielhaus Graz HAUS EINS

Hofgasse 11, 8010 Graz
3

Theater am Lend

Wienerstraße 58a, 8020 Graz
4

Palais Attems AFFENSAAL

Sackstraße 17, 8010 Graz
4

Palais Attems VOGELSAAL

Sackstraße 17, 8010 Graz
5

KULTUM – Kulturzentrum bei den Minoriten

Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
6

ARTist's

Schützgasse 16, 8020 Graz
7

Hörsaal 04.11 / Universitätsplatz 4

Universitätsplatz 4, 8010 Graz
8

Österreichischer Skulpturenpark

Thalerhofstraße 85, 8141 Premstätten
9

TaO! - Theater am Ortweinplatz

Ortweinplatz 1, 8010 Graz
10

Theater im Palais, T.i.P.

Leonhardstraße 19, 8010 Graz